Pressemitteilungen
  • Elektronische Signatur statt Schnur und Siegel – Notare verwahren Urkunden künftig digital

    Notarielle Urkunden sollen künftig nicht mehr ausschließlich in Papierform aufbewahrt werden. Fortan werden die Dokumente in einem Elektronischen Urkundenarchiv digital gespeichert. Das hat den Vorteil, dass Gerichte, Ämter und Banken Notarurkunden elektronisch verwenden können. Dies wird Verwaltungs- und Archivierungsprozesse enorm beschleunigen. Statt Schnur und Siegel erhalten die Dokumente eine elektronische Signatur, die sie rechts- und beweissicher macht. Das ist neu. (...)
    [Juni 2017]
  • Zuverlässig und schnell: Das Nachlassverfahren „goes digital“ – Über 18 Millionen Karteikarten ins Zentrale Testamentsregister überführt

    Leider kommt es immer wieder vor, dass Testamente gar nicht oder erst nach Jahren gefunden werden. Damit dies nicht passiert und der „letzte Wille“ im Erbfall sicher berücksichtigt wird, hat die Bundesnotarkammer das „Zentrale Testamentsregister“ eingerichtet. Ziel dieses Registers ist es, die Angaben zu allen Testamenten, Erbverträgen und sonstigen erbfolgerelevanten Urkunden, die von einem Gericht oder Notar verwahrt werden, digital an einem Ort zu zentralisieren. Zuvor wurden diese Angaben in ganz Deutschland verteilt bei rund 4.700 Standesämtern und der Hauptkartei für Testamente beim Amtsgericht Berlin-Schöneberg auf Karteikarten gesammelt. Durch das Zentrale Testamentsregister konnten die Nachlassverfahren enorm beschleunigt werden. (...)
    [Februar 2017]
  • Machen Sie Erbe und Ehe „europafest“

    Wer meint, das deutsche Erb- oder Eherecht habe mit Europa nichts zu tun, der irrt. Das Leben in der Europäischen Union, in der jeder seinen Lebensmittelpunkt frei wählen kann, beeinflusst auch die rechtlichen Bedingungen im Privaten. Die Europäischen Tage des offenen Notariats und der Justiz im Herbst 2016 geben Anlass, auf die EU-Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO) sowie die neuen Europäischen Güterrechtsverordnungen und deren Chancen für eine individuelle Vorsorge hinzuweisen. (...)
    [Dezember 2016]
  • Europäische Tage der offenen Tür des Notariats

    Anlässlich des Europäischen Tags der Justiz haben die Europäischen Notariate im Oktober 2016 unter dem Leitthema "Working together for legal certainty" erstmalig in ihrer Geschichte Europäische Tage der offenen Tür des Notariats veranstaltet. (...)
    [Oktober 2016]
  • 29. Deutscher Notartag in Berlin

    Unter dem Leitthema „Wachstum und Rechtssicherheit – Standortfaktor Notariat“ hat die Bundesnotarkammer vom 29. Juni bis 2. Juli 2016 den 29. Deutschen Notartag in Berlin ausgerichtet. (...)
    [Juli 2016]
Alle MeLDungen

Hier erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Stellenangebote bei den Notarinnen und Notaren im Bereich der Notarkammer Brandenburg.

 

Für eine Bewerbung setzten Sie sich bitte unmittelbar mit der Notarin oder dem Notar der Ausbildungsstelle in Verbindung.

Sortierung: ORT NAME DATUM
Stellenbörse Notarfachangestellte/r

Notarfachangestellte/r Welsch

Notar Tino Welsch, Berliner Straße 8, 14547 Beelitz

Eingestellt am: 18.05.2017


Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine engagierte und qualifizierte Notarfachangestellte. Idealerweise verfügen Sie über einige Jahre Berufserfahrung und beherrschen die typischerweise im Vollzug notarieller Urkunden anfallenden Tätigkeiten weitestgehend selbständig. Gern sehen wir auch Bewerbungen von motivierten Berufseinsteigern entgegen.

Es erwartet Sie ein Arbeitsplatz mit moderner Technik und einem sympathischen Team. Wir bieten unseren Mitarbeitern eine angenehme Arbeitsatmosphäre, Fortbildungsmöglichkeiten und eine leistungsgerechte Vergütung.

Ihre aussagekäftige Bewerbung – die selbstverständlich vertraulich behandelt wird – richten Sie bitte vorzugweise per E-Mail an welsch@notar-welsch.de oder per Post an Notar Tino Welsch, Berliner Straße 8 in 14547 Beelitz.

 

Notarfachangestellte/r Domröse

Notariat in Potsdam-Babelsberg ab dem 1. Juli 2017 - Notariatsverwalter Ronny Domröse

Eingestellt am: 28.04.2017

 

Mein Angebot:

Geboten wird eine Vollzeitstelle ab dem 1. Juli 2017 zur langfristigen Zusammenarbeit in allerbestem Betriebsklima mit leistungsgerechter Vergütung und Gelegenheit zur fachlichen Weiterbildung in neuen Büroräumen und in attraktiver Lage in Potsdam-Babelsberg. Sie erhalten die einmalige Gelegenheit, die Verwaltung und Übernahme einer Notarstelle zu begleiten und mitzugestalten.

 

Ihr Profil:

Ihr beruflicher Werdegang umfasst eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Notarfachangestellten oder eine ähnliche Qualifikation. Sie verfügen über sehr gute notarielle Fachkenntnisse und haben idealerweise Berufserfahrung. Ein freundliches, dienstleistungsorientiertes und sicheres Auftreten (auch gegenüber anspruchsvollen Klienten) ist für Sie ebenso selbstverständlich wie eine gewissenhafte, eigenständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise verbunden mit Einsatzbereitschaft, Motivation und Teamfähigkeit.

 

Ihr Aufgabenbereich:

Ihre Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich, ohne Sie zu überfordern. Ihr Aufgabenschwerpunkt umfasst den Urkundenvollzug in allen notarrelevanten Sachgebieten, die Büroorganisation und Klientenbetreuung sowie die Vorbereitung von Urkunden (insbesondere Grundschulden und Unterschriftsbeglaubigungen).

 

Ihre Bewerbung:

Ihre aussagekräftige Bewerbung, die selbstverständlich vertraulich behandelt wird, reichen Sie bitte als Datei(en) im pdf-Format (Maximalgröße: 4 MB) per E-Mail zu Händen von Herrn Domröse ein:

info@notariatsverwalter-domroese.de

 

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung!

 

R. Domröse

Notarfachangestellte/r für Notar Rottenberg

Notar Joachim Rottenberg, Goetheplatz 5 bis 6, 15517 Fürstenwalde

Eingestellt am: 03.02.2017

 

Wir suchen eine/n  Notarfachangestellte/n,

 

die/der unser Team durch fachlich kompetente und kollegiale Arbeitsweise komplettiert.
Wir freuen uns sowohl auf dynamische Berufseinsteiger, als auch auf Interessenten mit mehrjähriger Berufserfahrung.
Weitere Einzelheiten sollten Gegenstand eines persönlichen Gespräches sein. Wir bitten deshalb um Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen per Post oder per Email (notarrottenberg@gmx.de).
 

 

 

 

 

 

 

Notarfachangestellte/r Grafe

Notarin Christina Grafe, Karl-Marx-Straße 11, 03222 Lübbenau

Eingestellt am: 22.05.2015

 

Wir suchen eine aufgeschlossene engagierte und qualifizierte Notarangestellte (m/w) zur Verstärkung unseres Teams. Auch wenn Sie Ihre Ausbildung erst abgeschlossen haben oder Wiedereinsteiger/in sind, sind sie bei uns herzlich willkommen.

Eine leistungsgerechtes Gehalt ist selbstverständlich.

 

Wir bitten um schriftliche Bewebung oder per e-Mail an:   Notarin.Grafe.in.Luebbenau@notarnet.de

Notarfachangestellte/r Heintze

Notar Heintze, Grabenstraße 29, 14943 Luckenwalde

Eingestellt am: 28.07.2016

 

Notarfachangestellte(r)  gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Vollzeit eine ebenso kompetente  wie engagierte Notarfachangestellte(r) zum nächst möglichen Zeitpunkt. Wir bieten eine attraktive  Vergütung, Förderung von Fort- und Weitrbildungsmaßnahmen und ein kollegiales Arbeitsumfeld. Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung bevorzugt per Mail an fibu@notar-luckenwalde.de oder per Post an Notar Heintze, Grabenstraße 29, 14943 Luckenwalde.   

Notarfachangestellte/r Malack

Notariatsverwalterin Jaqueline Malack, Berliner Str. 11 in 19348 Perleberg

Eingestellt am: 22.03.2017

 

 

Wir suchen eine freundliche und qualifizierte Notarfachangestellte (m/w), die versiert ist im Umgang mit der Vorbereitung und Abwicklung von Verträgen, den unmittelbaren Kontakt mit Klienten schätzt sowie Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit Kollegen legt.

 

Uns sind sowohl Bewerber/-innen mit Berufserfahrung als auch Berufseinsteiger/-innen willkommen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Richten Sie diese bitte bevorzugt per E-Mail an folgende Adresse

info@notariatsverwalterin-malack.de

 

 

 

Notarfachangestellte/r Rosanski

Notarin Corry Rosanski, 03130 Spremberg, Karl-Marx-Straße 91

Eingestellt am: 26.07.2016

 

Wer möchte in unserem Notariat arbeiten?

Wir suchen eine/n kompetente/n Notarfachangestellte/n, die/der Wert auf eine abwechslungsreiche Arbeit und ein gutes Arbeitsklima legt.

Bewerbungen bitte schriftlich oder per E-Mail an: c.rosanski@notariat-rosanski.de

 

 

Notarfachangestellte/r Stöber

Notarin Kristin Stöber, Schönower Str. 43 in 16341 Panketal

Eingestellt am: 19.05.2015

 

Wir suchen eine/n ausgebildete/n freundliche Notarfachangestellte/r der alle üblicherweise im Rahmen eines

Notariates anfallenden Arbeiten erledigen kann, wie die Vorbereitung und Abwicklung von Verträgen und

Verfügungen von Todes aller Art, die Erstellung von Kostenrechnungen und die Führung von Gesprächen

und Telefonaten mit Klienten. Idealer Weise verfügen der/die Bewerber/in über Berufserfahrung, aber auch

ein Berufseinsteiger oder ein Wiedereinsteiger/in wäre willkommen. Die Stelle könnte kurzfristig besetzt werden.

Bewerbungen bitten wir an die obige Anschrift zu richten