KONTAKT

NOTARKAMMER BRANDENBURG

Dortustraße 71, 14467 Potsdam

Telefon: 0331 2803702

Telefax: 0331 2803705

E-Mail: info@notarkammer-brandenburg.de

Anfahrt
Pressemitteilungen
  • Wie gestaltet der Notar bei der Kaufpreisfinanzierung?

    Wer eine Immobilie erwirbt, benötigt meist ein Bankdarlehen. Die Bank ist zur Auszahlung des Darlehens aber nur bereit, wenn sie hierfür eine Sicherheit erhält. Steht als Sicherheit nur das Kaufgrundstück zur Verfügung, beißt sich die Katze in den Schwanz: Der Käufer möchte das Grundstück zwar bezahlen, kann das Grundstück aber nicht zugunsten der Bank belasten, da im Grundbuch noch der Verkäufer als Eigentümer eingetragen ist. Umgekehrt will der Verkäufer das Eigentum erst übertragen, wenn er den vollen Kaufpreis erhalten hat. (...)
    [Juli 2020]
  • Notarkammer Brandenburg wählt neuen Präsidenten

    Am 19. Juni sind im Rahmen einer außerordentlichen Kammerversammlung drei Positionen im Vorstand der Notarkammer Brandenburg außerplanmäßig neu besetzt worden. Grund ist, dass der seit 2018 amtierende Präsident Notar Peter Arntz aus Altersgründen als Notar ausscheiden wird und deshalb sein Amt als Präsident im Anschluss an die diesjährige ordentliche Kammerversammlung niedergelegt hat. Er hat sein Amt am Freitag an den neu gewählten Präsidenten Notar Hagen Stavorinus übergeben. Neuer Vizepräsident ist nun das bisherige Vorstandsmitglied Notar Hans-Ulrich Tegge. Zudem ist als weiteres Mitglied Notar Thomas Woinar in den Vorstand gewählt worden. (...)
    [Juni 2020]
  • Käufer trägt Maklerkosten nur noch bis zur Hälfte

    Ein neues Gesetz, das in der letzten Woche, am 5. Juni, den Bundesrat passierte und im Dezember 2020 in Kraft treten wird, regelt bundesweit die Verteilung der Maklerkosten zwischen Verkäufer und Käufer von Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern neu. (...)
    [Juni 2020]
  • Stiefkindadoption jetzt auch ohne Trauschein möglich

    Am 31. März trat das Gesetz zur Umsetzung der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 26. März 2019 zum Ausschluss der Stiefkindadoption in nichtehelichen Familien in Kraft. Damit besteht nun auch in Patchworkfamilien ohne Trauschein die Möglichkeit, die Kinder des Partners zu adoptieren. (...)
    [Mai 2020]
  • Mit einem Testament das Vermögen verteilen – aber richtig!

    Oft wollen Erblasser einzelnen Personen bestimmte Vermögensgegenstände zuwenden. Bei der testamentarischen Umsetzung dieses Wunsches lauern jedoch zahlreiche Fallstricke. (...)
    [April 2020]
Alle MeLDungen

Anfahrt mit dem Auto:

Aus dem Süden fahren Sie über die A 9 und A 10 von der Autobahnabfahrt Michendorf auf der B 2 Richtung Potsdam, geradeaus über die Lange Brücke, links ab in die Breite Strasse, rechts in die Zeppelinstrasse bis Luisenplatz. Von dort die Hauptstrasse weiter bis Hegelallee, dort nach dem Jägertor die nächste Querstraße rechts in die Dortustrasse. Auf der linken Seite befindet sich nach ca. 20 Metern die Notarkammer.

 

Aus Richtung A 115 (Berlin/Avus) nehmen Sie die Abfahrt Potsdam-Babelsberg und fahren die Nuthestraße in Richtung Potsdam geradeaus in die Behlertstrasse, dort links abbiegen in die Kurfürstenstraße geradeaus in die Hegelallee. Nach dem Nauener Tor biegen Sie sie die erste Querstrasse nach links in die Dortustraße. Die Notarkammer befindet sich nach ca. 15 Metern auf der linken Seite.  Es gibt beidseitig auf der Straße begrenzte Parkmöglichkeiten.


Parkmöglichkeiten:

Parkhaus Karstadt, Park One Gmbh, Hegelallee 8, 14467 Potsdam

Das öffentliche Parkhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe der Dortustrasse, nur ca. 4 Gehminuten von der Geschäftsstelle der Notarkammer Brandenburg entfernt.

 

Anreise mit der Bahn
Vom Bahnhof Potsdam Stadt ist die Notarkammer Brandenburg mit der Straßenbahnlinie 91 und X98 nach vier Stationen zu erreichen. Von der Haltestelle Dortustrasse müssen Sie die Brandenburger Strasse und die Gutenbergstrasse überqueren, die Geschäftsstelle befindet sich dann in ca. 30 Metern auf der rechten Seite.