Pressemitteilungen
  • Vermögen weitergeben - welche Fristen sind zu beachten?

    „Sich frühzeitig zu kümmern“ ist ein guter Vorsatz. Das gilt auch für die Frage, wie Vermögen in die nächste Generation weitergegeben werden kann. Ob tatsächlich zeitnahes Handeln geboten ist, hängt jedoch vom Einzelfall ab. Denn es gibt ganz verschiedene Fristen, die von Bedeutung sein können. Eines haben sie gemeinsam: Sie dauern meistens zehn Jahre. (...)
    [Januar 2021]
  • Gültiges Testament auch mit unleserlicher Unterschrift

    Ein Testament kann handschriftlich oder notariell errichtet werden. Aufgrund der professionellen Beratung durch die Notarin oder den Notar bietet das notarielle Testament einen höheren Grad an Rechtssicherheit. Auch wer aufgrund krankheitsbedingter Schwächung nicht mehr in der Lage ist, seinen letzten Willen handschriftlich niederzulegen, aber dennoch für den Todesfall vorsorgen will, findet notarielle Unterstützung. Für die Unterschrift unter einem notariellen Testament kann es nämlich ausreichen, wenn man versucht, seinen Nachnamen zu schreiben. Der Anfangsbuchstabe und eine geschlängelte Linie können genügen. (...)
    [Dezember 2020]
  • Notartermin – auch ohne mich?

    Sie wollen bei einer Notarin oder einem Notar eine Wohnung erwerben, Ihr Haus verkaufen oder Anteile an einer GmbH übertragen? Damit eine unabhängige Beratung erfolgen und sämtliche Erklärungen rechtssicher notariell beurkundet werden können, sollten in der Regel alle Beteiligten persönlich bei der Beurkundung anwesend sein. Es gibt jedoch Situationen, wie eine Krankheit oder ein längerer Auslandsaufenthalt, die eine persönliche Wahrnehmung eines unaufschiebbaren Termins verhindern. Gerade auch vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie kann im Ausnahmefall, um das Kontaktrisiko für Personen zu minimieren, die zu einer Risikogruppe zählen, eine rechtssichere Beurkundung auch ohne die persönliche Anwesenheit durchgeführt werden. (...)
    [November 2020]
  • ***Die Veranstaltung wurde auf den 29.04.2021 verschoben*** Alles geregelt, wenn der Ernstfall eintritt?! - Leserforum in Cottbus am 12.11.2020

    ***Bitte beachten!Die Veranstaltung wurde auf den 29.04.2021 verschoben. Bitte beachten!*** Wie kann ich nach meinen Wünschen vorsorgen und meinen Nachlass richtig und rechtzeitig regeln? Stellen Sie Ihre Fragen beim gemeinsamen Leserforum der Lausitzer Rundschau, Notarkammer Brandenburg und Steuerberaterkammer Brandenburg am 12. November in Cottbus! (...)
    [September 2020]
  • Trennung ohne Rosenkrieg - Wie funktioniert die einvernehmliche Scheidung?

    Jede dritte Ehe wird geschieden - mindestens sagt die Statistik. Trotzdem muss nicht jede Scheidung in einem Rosenkrieg enden. „Wenn beide Partner die Scheidung wollen, kann eine einvernehmliche Scheidung erfolgen“, weiß Dr. Evelyn Woitge, Geschäftsführerin der Notarkammer Brandenburg. (...)
    [September 2020]
Alle MeLDungen

Sie haben sich zur Ausbildung zum Notarfachangestellten entschlossen und suchen nun nach einer geeigneten Ausbildungsstelle? Hier erhalten Sie einen Überblick über alle aktuellen Ausbildungsangebote zum Notarfachangestellten bei den Notarinnen und Notaren im Bereich der Notarkammer Brandenburg.

 

Für eine Bewerbung setzten Sie sich bitte unmittelbar mit der Notarin oder dem Notar der Ausbildungsstelle in Verbindung.

Sortierung: ORT NAME DATUM
Ausbildungsangebote

Ausbildungsplatz als Notarfachangestellter (m/w/d) in Neuenhagen bei Berlin

Notar Dr. Stephan Szalai Hildesheimer Straße 14A, 15366 Neuenhagen bei Berlin, www.notar-szalai.de

Eingestellt am: 15.01.2021

 

Wir bieten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ausbildungsplatz als Notarfachangestellte/r (m/w/d).

Sie sind für uns nicht nur Auszubildende/r. Zugleich sehen wir in Ihnen auch einen potenziellen zukünftigen Mitarbeiter und Kollegen, der nach seiner Ausbildungszeit unserem Büro als Angestellter die Treue hält.

 

Nähere Informationen zum Berufsbild finden Sie unter www.notarianer.de sowie unter https://notar-szalai.de/NOTARIAT/KARRIERE

 

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an: s.szalai@notar-szalai.de

Ausbildung als Notarfachangestellte/r alle

Nachfolgende Notare und Notarinnen bieten Ausbildungsplätze an:

Eingestellt am: 03.12.2019

 

 

Notar Jörg Bachmann, Bahnhofstraße 9, 15806 Zossen

info@notar-bachmann-zossen.de

 

Notarin Keslin Damke, Jägerallee 33, 14469 Potdam

info@notare-damke.de 

 

Notar Ronny Domröse, Karl-Marx-Straße 40, 14482 Potsdam

info@notar-domroese.de

 

Notarin Christina Grafe, Karl-Marx-Str. 11, 03222 Lübbenau/Spreewald

Notarin.Grafe.in.Luebbenau@notarnet.de

 

Notar Thushianthe Heintze, Haag 15, 14943 Luckenwalde

info@notar-heintze.de

 

Notarin Jaqueline Malack, Eisenbahnstr. 22, 15517 Fürstenwalde/Spree

info@notarin-malack.de

 

Notarin Eveline Pöhl, Plantagenplatz 2, 14542 Werder (Havel)

info@notarin-poehl.de

 

Notare Stavorinus & Hüttinger, Ehrenfried-Jopp Str. 7-8, 15517 Fürstenwalde/Spree

stavorinus@web.de

 

Notar Thomas Woinar, Gubener Straße 14, 15230 Frankfurt (Oder)

mail@woinar.com

 

Informationen zum Berufsbild erhalten Sie unter www.notarianer.de.

Ausbildung als Notarfachangestellte/r (Welsch)

Suche Auszubildende/n zur/zum Notarfachangestellten

Eingestellt am: 06.06.2019

Notar Tino Welsch
Berliner Str. 8
14547 Beelitz

info@notar-welsch.de

Beginn: ab sofort

Informationen zum Berufsbild erhalten Sie unter www.notarianer.de.

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und freue mich über Ihre schriftliche Bewerbung, gerne auch an  info@notar-welsch.de.

Ausbildung als Notarfachangestellte/r Strüben

Notar Karsten Strüben, August-Bebel-Straße 13/14, 15344 Strausberg

Eingestellt am: 06.06.2019


Beschreibung

Als Notarfachangestellte/r arbeiten Sie zusammen mit dem Notar in einem Team und stehen in Kontakt mit Klienten. Der Beruf der/des Notarfachgestellten genießt innerhalb und außerhalb eines Notariates hohes Ansehen. 

Wir bieten eine interessante, abwechslungsreiche, erstklassige und herausfordernde Ausbildung in einem modernen Büro und erwarten Fachabitur bzw. Abitur. Sie haben Organisationsgeschick, arbeiten sorgfältig und stellen hohen Anspruch an die Qualität Ihrer eigenen Arbeitsweise. Sie haben Überzeugungskraft und der Umgang mit Menschen bereitet Ihnen Freude.

Bitte übersenden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung - bevorzugt per E-Mail: notariat@karsten-strueben.de

Beginn
ab sofort

 

Weitere Informationen zu Ausbildungsinhalten finden Sie auf der Seite der Ländernotarkasse Leipzig unter: http://www.ländernotarkasse.de/ausundfortbildung.htm

Ausbildung als Notarfachangestellte/r (Kernchen)

Suche Auszubildende/n zur/zum Notarfachangestellten

Eingestellt am: 06.06.2019

Für das Ausbildungsjahr 2019 suche ich eine/n Auszubildende/n zur/zum Notarfachangestellte/n (m/w).

 Weitere Informationen zum Berufsbild „Notarfachangestellte/r“ erhalten Sie unter www.notarianer.de.

 

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung per E-Mail an info@notarin-kernchen.de oder postalisch an Notarin Sofie Kernchen, Bahnhofstraße 7 B, 15711 Königs Wusterhausen.