Notarinnen und Notare in Brandenburg

Die Notarinnen und Notare in Brandenburg stehen Ihnen als hochqualifizierte Volljuristen mit Rat und Tat zur Seite: persönliche Beratung, individuelle Vertragsgestaltung und zügige Vertragsabwicklung gehören selbstverständlich dazu.

Das Informationsangebot auf diesen Seiten kann und soll die individuelle, vertrauensvolle Beratung nicht ersetzen. Wir wollen Ihnen aber einen allgemeinen Überblick über die vielfältigen Tätigkeiten der Notarinnen und Notare geben.

Weitergehende Antworten auf Fragen und auf Ihre Situation zugeschnittene Informationen und Beratung erhalten Sie bei einer Notarin oder einem Notar in Ihrer Nähe. Nutzen Sie deren Kompetenz zu Ihrem Vorteil - suchen Sie hier ein Notariat in Ihrer Nähe.

Ausschreibung für Notarassessorinnen und Notarassessoren

Bitte beachten Sie unsere aktuelle Stellenausschreibung für Notarassessorinnen und Notarassessoren auf unserer Website.

Ihre Bewerbungsunterlagen müssen bis 30. Juni 2024 im

Ministerium der Justiz des Landes Brandenburg, Abteilung II

Heinrich-Mann-Allee 107

14473 Potsdam

eingegangen sein.

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie nicht, sich jederzeit an uns zu wenden.

 

Umschüler gesucht!

Ab dem 01.08.2024 bietet die Deutschen Angestellten Akademie (DAA) in Kooperation mit der Notarkammer Brandenburg die Umschulung zum/r Notarfachangestellten an. Die zweijährige Umschulung setzt sich aus Theorieunterricht (i.d.R. zwei Tage/Woche, online oder an einem Standort der DAA in Brandenburg) und Praktikum im Notariat (i.d.R. drei Tage/Woche) zusammen. Mit Absolvieren der Abschlussprüfung erwerben Sie den Berufsabschluss „Notarfachangestellte(r)“. Die Umschulung wird öffentlich gefördert und finanziert (z.B. durch Jobcenter, Agentur für Arbeit, Rentenversicherungsträger).

Zahlreiche Notarinnen und Notare in Brandenburg bieten Praktikumsplätze für die Dauer der Umschulung mit Perspektive auf eine anschließende Festanstellung an. Bei Interesse wenden Sie sich gern an die Geschäftsstelle der Notarkammer Brandenburg (info@notarkammer-brandenburg.de oder 0331/2803702). Für Details zur Umschulung und zu den Fördermöglichkeiten können Sie sich außerdem an Herrn Ketelhöhn (DAA Frankfurt/Oder) wenden: Bernd.Ketelhoehn@daa.de.

Wichtiger Hinweis

Die Notarkammer Brandenburg ist die Standesorganisation der Brandenburgischen Notarinnen und Notare. Sie führt keine Beurkundungen und/oder Beglaubigungen durch. Sofern Sie einen Termin für eine Beurkundung oder Beglaubigung vereinbaren wollen, wenden Sie sich bitte an eine Notarin oder einen Notar. Eine Liste der in Brandenburg amtierenden Notarinnen und Notare finden Sie unter www.notar.de.

Aktuelle Stellenanzeigen

Ausbildung als Notarfachangestellte/r (m/w/d)
Notarin Daniela Kaluza
16341 Panketal
Ausbildung als Notarfachangestellte/r (m/w/d)
Dr. Clemens Sudhof
15230 Frankfurt (Oder)
Ausbildung als Notarfachangestellte/r (m/w/d) in Potsdam
Notare Matthias Frohn und Dr. Miriam Strack
14469 Potsdam
Ausbildung als Notarfachangestellte/r (m/w/d)
Notarin Dr. Evelyn Woitge
16225 Eberswalde
Ausbildung als Notarfachangestellte/r (m/w/d) in Oranienburg
Notare Matthias Holland und Dr. Matthias Kreußlein
16515 Oranienburg
Notarfachangestellte/r bei Notarin Anna Busching in Brandenburg an der Havel
Notarin Anna Busching
14776 Brandenburg an der Havel
Alle Angebote

Aktuelle Pressemeldungen

Sie finden alle aktuellen Pressemeldungen auf der Website des Medienverbunds der Notarkammern.

Themen

Zu den folgenden Themen stellen wir weitere Informationen zur Verfügung:

Kammer

Kammer

Die Notarkammer Brandenburg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und vertritt die Gesamtheit der im Land Brandenburg amtierenden Notarinnen und Notare.

Notarielle Leistungen

Notarielle Leistungen

Wir legen viel Wert auf das persönliche Gespräch. Darin liegt ein besonderer Schwerpunkt der notariellen Tätigkeit: den Willen der Beteiligten zu ermitteln und rechtssicher zu dokumentieren.

Stellenanzeigen

Stellenanzeigen

Das Notariat bietet vielfältige Karrierewege für Notarfachangestellte, Auszubildende oder Quereinsteiger.